Familiengottesdienste im Advent per Zoom

„Auf dem Weg zur Krippe“

Am 1. Adventssonntag lernen wir den kleinen Engel Angelina kennen. Sie wurde ausgewählt, am Heiligen Abend den Hirten auf dem Feld die große Freude zu verkünden. Aber noch ist es nicht soweit und sie wartet ungeduldig auf ihren großen Einsatz. Da hat sie eine Idee …

Informationen zu allen vier Zoom-Gottesdiensten

An den vier Adventssonntagen (29.11./6.12./ 13.12./20.12) wird es jeweils um 11 Uhr einen Zoom-Gottesdienst für Familien geben.

Wir werden vier Geschichten hören, von Menschen, die sich dann an Weihnachten in Betlehem im Stall treffen. Aber noch ist es nicht soweit. Da ist Nathan, der Hirte, der große Sorgen hat. Dann hören wir von Maria. Sie ist noch in Nazareth und mit ihren Reisevorbereitungen beschäftigt. Der kleine Engel Angelina ist noch bei Gott im Himmel und wartet ungeduldig auf seinen großen Tag, an dem er den Hirten die große Freude verkünden darf. Und die Heiligen drei Könige sind irgendwo auf staubigen Landstraßen unter-wegs und folgen dem Stern. Wohin er sie führt, wissen sie nicht so genau.

Wie werden die Gottesdienste ablaufen? Wir werden unsere Kerzen (am Adventskranz) zu Hause entzünden, gemeinsam ein Gebet sprechen und ein Adventslied hören (bei dem wir sogar mitsingen dürfen!). Eine kurze Adventsgeschichte mit einer kleinen Aktion in Ihrer Familie/Ihrem Wohnzimmer schließt sich an. Wir beenden den Gottesdienst mit einem Segen. (ca 30 min)

Was Sie dazu brauchen:
– Einen PC mit Mikrofon und Kamera. Ein stabiles Internet.
– Sie müssen sich bei Zoom einen Account zulegen. Das ist kosten-los – und am Besten einen Tag vorher machen. Wer noch nie bei Zoom war, kann sich dann auch schon etwas mit den Funktionen vertraut machen.
– Den Link zu der Zoomsitzung. Der Link wird einen Tag vorher hier auf unseren Blog auf die Kinder/Familienseite gestellt. Ich schicke Ihnen den Link auch gerne zu, wenn Sie mir schreiben, dass Sie dabei sein möchten: r.fehling@kkwk.de
– Mit diesem Link können Sie sich am Sonntag möglichst ein paar Minuten vor 11 Uhr einwählen. Wer noch nicht mit Zoom vertraut ist -> ich bin ab 10:45 in unserem „Raum“, dann können wir Fragen klären. Um 11 Uhr wollen wir nach Möglichkeit beginnen.
– Stellen Sie eine Kerze oder einen Adventskranz und Streichhölzer bereit. Wenn Sie darüber hinaus etwas für den Gottesdienst benötigen, dann finden Sie die Infos ebenfalls auf unserem Blog.
– Das Wohnzimmer muss nicht aufgeräumt sein 😉 aber man sieht es natürlich im Hintergrund.
Herzliche Grüße, Ruth Fehling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 2 MB.
You can upload: image.