Die sieben Gaben des Heiligen Geistes – heute: Rat

Liebe Leserinnen und Leser,
wer steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und wem stehen Sie mit Rat und Tat zur Seite?

Guter Rat muss für mich nicht teuer sein. Guten Rat erhalte ich von Menschen, die mir nicht nach dem Mund reden, die nicht nur sagen, was ich hören will, sondern mir auch den Kopf waschen und auf die Füße treten, wenn es nötig ist. Und die umgekehrt das Gleiche schätzen.

Sie sagen Unbequemes, auch wenn es nicht auf Beifall stößt. Sie sind da, wenn es wichtig ist. Das heißt Rat für mich.

Bei Rat denke ich an:

Rathaus – Ratgeber – Rätsel/Ratespiel

Pfarrgemeinderat – Betriebsrat – Diözesanrat

Ratlos – Generation – Dekanatsrat

Ratsuchende – Studienrat – Ratschlag

Beraten – verraten – anraten – erraten

Welches Wort spricht Sie an?

Welche Wörter fallen Ihnen noch ein?

Thomas Ries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 2 MB. You can upload: image.