Fotowettbewerb

Unterwegs in der Schöpfung in Corona-Zeiten

Viele schöne Bilder sind eingegangen. Herzlichen Dank dafür. Nun können Sie vom 1. bis 31. Oktober hier auf der Seite abstimmen, welche fünf Bilder Ihnen am besten gefallen. Klicken Sie dazu einfach auf den Stern links unter dem Bild.

Achtung: Geklickt ist geklickt, Sie können das leider nicht rückgängig machen. Also, anschauen, wählen – und dann fünf Sternchen setzen.

Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass wir weder hier noch in den Kirchen (wo die Fotos ab Mitte/Ende nächster Woche aushängen werden und auch abgestimmt werden kann) kontrollieren können, wie oft jemand abstimmt. Jede Person darf das einmal tun und wir vertrauen auf Ihre Ehrlichkeit. Wenn Sie online abstimmen, geht das pro PC nur einmal. Die anderen Personen des gleichen Haushalts können z.B. über ihr Handy abstimmen, oder doch analog in die Kirche gehen und dort abstimmen.

2 Gedanken zu „Fotowettbewerb“

  1. Das sind so wunderbare Bilder. Ich schaue sie öfter an, es ist wie Meditation. Sie erfreuen mich und lassen mich dankbar auf Gottes wunderbare Schöpfung schauen. Wie gut, dass wir in dieser schweren Krisenzeit so viele helle und strahlende Tage hatten. Wie schön, dass so viele Menschen der Schöpfung einen ganz besonderen Augen-Blick schenkten und diesen für uns alle festhielten. Vielen Dank den freundlichen Einsendern und dir, liebe Mirjam, für die Veröffentlichung.
    Es fällt mir sehr schwer, mich für 5 Favoriten zu entscheiden.

  2. Weinbergschnecke

    die Aufnahme der Weinbergschnecke
    hat mir sogleich ein Lächeln
    ins Gesicht gezaubert.

    Sie steht für mich
    als Symbol für
    RUHE und BEDÄCHTIGKEIT.

    Sie geht ihren Weg
    in ihrem eigenen Tempo
    und kommt ans Ziel.

    Wenn sie sich unterwegs
    ausruhen will,
    eine PAUSE macht
    oder sich schützen muss vor möglichen Anfeindungen

    dann hat sie ihr Schneckenhaus
    immer mit dabei.

    Von ihr können wir lernen.

    Unser eigenes Tempo gehen
    und aus der RUHE KRAFT schöpfen
    für unseren Weg und Alltag.

    In diesem Sinne:

    In der Ruhe liegt die Kraft.

    Herzlichen Dank
    für diese besonders schöne Aufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 2 MB.
You can upload: image.